The Hunger Games [RPG]

Moments are forever. May the odds be ever in your favor.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Der Wald
So Jan 05, 2014 7:20 pm von Amy Black

» Was würdest du machen, wenn ... ?
Fr Jan 03, 2014 1:31 pm von Amy Black

» Wörterkette
Fr Jan 03, 2014 1:28 pm von Amy Black

» Bewerbung Amy Black
Fr Jan 03, 2014 1:15 pm von Amy Black

» Feierlichkeiten / Vorstellung der Tribute / oder Ähnliches
Mo Dez 23, 2013 9:16 pm von Seeflore

» Ziehung Distrikt 5
Mo Dez 23, 2013 8:27 pm von Katniss Everdeen

» Sam Graham
Mo Nov 25, 2013 9:05 pm von Katniss Everdeen

» BREAKING NEWS!
So Aug 18, 2013 1:07 pm von Katniss Everdeen

» Sieger der 73. Hungerspiele
Fr Jul 12, 2013 11:53 am von Jane Eavens

Partner
free forum





Tributen der 73. Hungerspiele
Distrikt 1: unbekannt Distrikt 2: unbekannt Distrikt 3: Blake Style und Katherine Jurke Distrikt 4: unbekannt Distrikt 5: Colin Hamilton und Liz Dearing Distrikt 6: unbekannt Distrikt 7: unbekannt Distrikt 8: unbekannt Distrikt 9: unbekannt Distrikt 10: unbekannt Distrikt 11: Chase Collister und Ljósa Reed Distrikt 12: unbekannt

Teilen | 
 

 Die Story

Nach unten 
AutorNachricht
Katniss Everdeen
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 29.03.13
Ort : Panem

BeitragThema: Die Story    Fr März 29, 2013 11:34 pm

Der Film spielt in der Zukunft im diktatorischen Staat Panem, der auf dem Territorium der heutigen USA liegt. Er besteht aus zwölf Distrikten und dem Kapitol als Regierungssitz. Während es den Menschen im luxuriösen Kapitol gut geht, kämpfen die Menschen in den Distrikten um das tägliche Überleben. Die Menschen in vielen Distrikten hungern und müssen sich durch Wilderei, das Sammeln von wildem Gemüse und Früchten und die dadurch erzielten Tauschgeschäfte ernähren. Wer dies nicht schafft, ist auf die Rationen des Kapitols angewiesen. Jedoch bedeutet jede Inanspruchnahme dieser Rationen pro Person einen weiteren Zettel mit dem eigenen Namen in einer Lostrommel. Jedes Jahr werden Zettel aus der Trommel gezogen; die darauf benannten Personen landen als sogenannte Tribute in einer Arena. Dort werden die sogenannten Hungerspiele ausgetragen, welche landesweit im Fernsehen übertragen werden. Bei diesem modernen Gladiatorenkampf tretem aus jedem Distrikt dessen Tribute, ein Mädchen und ein Jungen zwischen 12 und 18 Jahren, in der vom Kapitol kontrollierten Arena gegeneinander an. Die Tribute müssen sich gegenseitig umbringen, bis nur noch ein Tribut als Sieger übrig bleibt.

Die Handlung setzt vor den 74. Hungerspielen ein. Bei der Auslosung der Tribute aus Distrikt 12 wird die zwölfjährige Primrose Everdeen als Kandidatin der Spiele ausgelost. Da Primrose in der Arena kaum Überlebenschancen hat, meldet sich ihre ältere Schwester Katniss Everdeen an ihrer Stelle als Freiwillige für die Spiele. Katniss, eine begabte Jägerin mit Pfeil und Bogen, hat nach dem Tod ihres Vaters und dem darauf folgenden Zusammenbruch ihrer Mutter die Rolle des Familienversorgers übernommen. Zusammen mit dem männlichen Tribut Peeta Mellark aus ihrem Distrikt reist sie ins Kapitol, um sich dort für die Spiele vorzubereiten. Aufgrund der hohen medialen Aufmerksamkeit stehen den Tributen Berater und Stylisten zur Verfügung.

Nachdem alle Tribute im Kapitol eingetroffen sind, werden sie in Kostümen, die ihren Distrikt widerspiegeln, auf Streitwagen zum Sitz des Präsidenten Snow gefahren und so den Zuschauern präsentiert. Die Stylisten wählen für Katniss und Peeta einen schwarzen Overall aus (ihr Distrikt 12 ist für den Kohleabbau zuständig), von dem ein synthetisches Feuer ausgeht. Diese Präsentation stellt den Auftritt aller anderen Tribute in den Schatten. Katniss ist jetzt als „das Mädchen, das in Flammen steht“ bekannt.

Im Rahmen eines Zieltrainings erhält jeder Tribut vor den Spielen die Möglichkeit, Sponsoren auf sich aufmerksam zu machen. Katniss bemerkt bei ihrem Auftritt das Desinteresse der Spielmacher, die auf einer erhöhten Plattform ein Buffet genießen. Um sich Aufmerksamkeit zu verschaffen, schießt sie quer durch die Reihen der anwesenden Sponsoren auf einen Apfel, der sich in der Schnauze eines gegrillten Spanferkels auf dem Buffet befindet, und pinnt den Apfel mit ihrem Pfeil an der Wand fest. Katniss erhält eine hohe Bewertung und kann ihr Ansehen bei den Veranstaltern und beim Publikum so noch steigern.

Während eines TV-Events, bei dem die Tribute vom Moderator Caesar Flickerman interviewt werden, enthüllt Peeta seine angebliche Liebe zu Katniss, wobei er die Tragik der Tatsache betont, dass nur einer der beiden die Arena lebend verlassen kann. Katniss zeigt sich über diese Äußerung verärgert, spielt jedoch später auf Anraten mit, um ihrer Beliebtheit nicht entgegenzuwirken.

Am Tag darauf beginnen die Spiele. Die Tribute starten in einem Halbkreis um ein stilisiertes Füllhorn. Vor dem Füllhorn liegen Waffen und Rucksäcke mit Ausrüstung. Auf Anraten ihres Mentors Haymitch Abernathy beteiligt sich Katniss nicht an dem für viele Tribute tödlichen Kampf um die Waffen, sondern nimmt einen Rucksack und flüchtet in den Wald. Nachdem fast die Hälfte der Tribute bereits innerhalb der ersten Stunden gestorben ist, ziehen sich die Hungerspiele über mehrere Tage hin; die gut ausgebildeten Tribute der Distrikte 1 und 2, die sogenannten „Karrieros“, schließen sich mit Peeta zu einer brüchigen Allianz zusammen, um mit seiner Hilfe Katniss als größte Konkurrenz auszuschalten.

Die Spielmacher sind während des Spiels in der Lage, Regeln zu ändern und die Natur innerhalb des Kampfgebiets zu kontrollieren. Als Katniss sich zu weit von den anderen Tributen entfernt, treiben sie sie zurück, indem sie ein Feuer entfachen und Feuerkugeln auf sie abschießen.

Zusammen mit Peeta und Rue, einer jungen Tributin aus dem Distrikt 11, schafft sie es jedoch, den durch Cato angeführten Karrieros zu entkommen. Rue und Katniss verbünden sich und planen, die Vorräte der Feinde anzugreifen und zu vernichten. Der Plan glückt, Rue wird jedoch getötet. Katniss bestattet sie und schmückt Rues Leichnam mit Blumen. Daraufhin kommt es zu Unruhen in Distrikt 11.

Währenddessen sucht Haymitch Abernathy den Spielmacher Seneca Crane auf und schlägt ihm vor, mehr Nutzen aus der tragischen Liebe zwischen Katniss und Peeta zu ziehen. So sollen Katniss und Peeta zum Publikumsmagneten werden. Daraufhin werden die Regeln modifiziert: Künftig solle es zwei Sieger geben dürfen, sofern die letzten beiden Überlebenden aus dem gleichen Distrikt stammen. Als Katniss davon erfährt, sucht und findet sie Peeta, der sich mittlerweile von der Gruppe getrennt hat und schwer verletzt ist. Katniss und Peeta, die nun eine teils inszenierte, teils echte Romanze entwickeln, verstecken sich in einer Höhle.

Als Katniss am nächsten Tag im Begriff ist, Medizin für Peeta zu beschaffen, wird sie von Clove, dem weiblichen Tribut aus Distrikt 2, angegriffen. Kurz bevor Clove Katniss töten kann, wird Clove in letzter Sekunde von Thresh (Distrikt 11) getötet. Zum Dank für Katniss' Fürsorge gegenüber Rue verschont Thresh Katniss. So kann sie mit der Medizin in die Höhle zu Peeta zurückkehren und seine Wunden versorgen.

Nach Cloves Tod sind nur noch Katniss, Peeta, Thresh, „Fuchsgesicht“ (Distrikt 5) und Cato übrig. Als Peeta und Katniss getrennt auf Nahrungssuche gehen, hört sie die Kanone, die den Tod eines weiteren Tributes verkündet. Mit der Angst, es könnte sich um Peeta handeln, macht sie sich auf die Suche nach ihm und findet seine Jacke, auf der Beeren abgelegt sind. Katniss findet Peeta und erklärt ihm, dass die gesammelten Beeren (Nachtriegel) hochgiftig sind. Kurz darauf entdecken die beiden die tote Fuchsgesicht, die die Beeren gegessen hat, da sie aus Peetas Verhalten geschlossen hat, dass diese essbar sind. Katniss steckt sich einige Beeren ein, um mit diesen ihren größten Widersacher Cato umzubringen. Um die Dramatik zu erhöhen und die Spiele enden zu lassen, manipulieren die Spielemacher die Arena so, dass es bereits früh dunkel wird. Zusätzlich erschaffen die Spielmacher hundeähnliche Kreaturen und schicken sie in die Arena. Diese töten zunächst Thresh und verfolgen schließlich Katniss und Peeta, die sich in letzter Sekunde auf das Füllhorn retten können. Dort werden sie von Cato erwartet. Nach einem Kampf hält Cato Peeta im Würgegriff. Katniss schießt mit ihrem Bogen auf Catos Hand, sodass er Peeta loslässt. Cato stürzt vom Füllhorn und wird schließlich von den Kreaturen zerfleischt. Katniss verwendet einen Pfeil, um ihn zu töten und ihm weiteres Leid zu ersparen.

Als Katniss und Peeta bereits ihren Sieg und ihr Überleben feiern, werden sie von den Spielemachern benachrichtigt, dass die angekündigte Regeländerung wieder aufgehoben wurde. Es darf nur noch einen Sieger geben. Peeta weigert sich zu kämpfen und fordert Katniss auf, ihn zu töten, damit sie zu ihrer Schwester zurückkehren kann. Katniss sinnt jedoch auf einen anderen Ausweg: Sie bietet Peeta die Hälfte der giftigen Beeren an und bittet ihn, diese auf ihr Zeichen gemeinsam mit ihr zu essen. Kurz bevor sie die Beeren essen, nehmen die Spielemacher aufgrund des angekündigten Doppel-Suizids die Ankündigung zurück, da es katastrophal wäre, wenn das Spiel ohne einen Gewinner endete.

Katniss und Peeta gehen somit beide als Sieger aus den Hungerspielen hervor. Durch ihre rebellische Aktion und aufgrund der Tatsache, einen Doppelsieg errungen zu haben, zieht Katniss den Ärger des Kapitols auf sich. Seneca Crane wird für den Fehlschlag verantwortlich gemacht und in einem Raum eingesperrt, in dem nur eine Schüssel mit den giftigen Beeren steht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://thehungergamesrpg.forumieren.de
 
Die Story
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» MY STORY
» eine etwas ungewöhnliche story
» Neverending Story
» Tales of World Charaktere & Story
» Story-line Wttbewerb (Die Quahl der Wahl)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Hunger Games [RPG] :: Wichtiges :: Story-
Gehe zu: